Online-Shop

Grosse Auswahl mit unterschiedlichen Recycling Materialien

zum Online-Shop

Karlen Swiss – Von der Sattlerei zur Trendschmiede

Wie alles begann

Alles begann 1951, als Titus Karlen im urchigen Walliser Bergdorf Törbel seine eigene Schuhmacher-Sattlerei gründete und den Grundstein zum erfolgreichen Familienunternehmen legte. Er wusste mit Schusterhammer und Klopfstein umzugehen und machte sich weit über die Dorfgrenze hinaus einen Namen für Qualitätsarbeiten wie handgemachte Schuhe, Glockenriemen, Pferdegeschirr, Gürtel, Accessoires sowie Militärartikel.

Übergabe vom Vater an den Sohn

Wie der Vater...so der Sohn. Der Familientradition folgend erlernte auch Hans-Jörg das Handwerk als Schuhmacher und Orthopäde. Im Jahr 2000 übernahm er mit Frau Yvonne die Sattlerei von Vater Titus. Seit diesem Zeitpunkt hat sich in der Werkstatt einiges verändert.  

Karlen Swiss heute

Als verantwortungsvolles Unternehmen beschäftigt Karlen Swiss heute rund 10 einheimische Angestellte in Ihrer Werkstatt. Ein wirklich tolles Team von Frauen, welche die Unternehmensphilosophie mittragen und leben. Das Wort „Team“ bekommt dabei irgendwie eine ganz spezielle Bedeutung, denn sobald man nur einen Fuss in die heiligen Hallen setzt, kann man die Harmonie förmlich einatmen. Jeder Handgriff erfolgt tatsächlich „Hand in Hand“. Ob verwandt oder befreundet, hier wird zusammen gelacht, gewerkelt, geschmunzelt, gelitten und kreiert.